ABACUSSPIELE

Abacusspiele wurde vor mehls als 30 Jahren von Joe Nikisch und Matthias Senke in Dreieich gegründet. Heute wie damals hat der Verlag das Ziel die ganze Familie an den Tisch zu bringen, sie miteinander kommunizieren und interagieren zu lassen. Dabei liegt der Fokus auf Spielen, die leicht zugänglich sind und mit wenig Regeltext auskommen, sodass schnell losgespielt werden kann. Gleichzeitig müssen die Spiele das gewisse Etwas, in Verbindung mit einem hohen Wiederspielreiz aufweisen. Alle Spieler sollen gemeinsam Spaß haben.

Von Beginn an legt der Verlag bei der Produktion der Spiele großen Wert auf Qualität und nachhaltige Materialien. Es wird fast ausschließlich in Deutschland produziert. Das Verlagsprogramm umfasst inzwischen rund 120 Titel. Neben dem Klassiker Piratenbillard, das in Handarbeit aus Holz in Deutschland gefertigt wird, ist auch das Spiel des Jahres 2007 Zooloretto seit über 10 Jahren im Verlagsprogramm. Der Verlagswunsch des gemeinsamen Spielens zeigt sich ebenso bei den beiden erfolgreichen kooperativen Spielen Hanabi (Spiel des Jahres 2013) und Leo muss zum Friseur (nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2016).



Items 1 - 20 of 21